In der Reihe Arbeitsblätter für die Sachbuchforschung werden in loser Folge Texte im pdf-Format veröffentlicht. Die Arbeitsblätter für die Sachbuchforschung stellen Arbeiten zur Verfügung, die für die Sachbuchforschung von besonderer Bedeutung sind. Sie erleichtern den Zugriff auf verstreut veröffentlichte Texte – neuere wie ältere – und sie wollen Diskussionen in der Sachbuchforschung dokumentieren und anregen. Herausgegeben werden die Arbeitsblätter seit 2012 vom Forschungsprojekt „Das populäre deutschsprachige Sachbuch im 20. Jahrhundert“ und dem Institut für Buchwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Geschäftsführender Herausgeber ist David Oels. Die Arbeitsblätter ab Nr. 19 sind zusätzlich über eine Sammlung im Archiv Mainzer elektronischer Dokumente (ArchiMeD) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Nr. 1–18 als edoc der Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin zugänglich.

Hinweise auf bereits publizierte Texte, die hier möglicherweise erneut veröffentlicht werden können, sowie Ideen für neue Arbeitsblätter zur Sachbuchforschung sind willkommen. Über Neuerscheinungen informiert Sie unser Newsletter.

Vorschau und Download: